Schutzauslösung in Millisekunden

Dynatect sorgt mit den Polyclutch Miniatur-Rutschkupplungen für ein kontrolliertes Durchrutschen im Falle einer Drehmoment-Überschreitung. Für Förderbänder und Etikettendruck-Maschinen eine absolut zuverlässige Drehmomentsteuerung.

Schäden an Maschinen, Antrieben und Werkstücken vorbeugen: Mechanische Sicherheitskupplungen sind immer noch das vorherrschende Antriebselement zur Verhinderung von Überlast. Schon die falsche Einspannung eines Werkstücks kann wie ein Bedienfehler zu einer Blockade des Antriebs führen. Wichtig ist die schnelle Entkoppelung des Antriebs vom Abtrieb bei einem definierten Drehmoment. Je schneller die Steuerung abschaltet oder das Bauteil die Drehmomentübertragung unterbricht, desto geringer sind Folgeschäden an Komponenten oder der gesamten Maschine. Eine Rutschkupplung gewährleistet diese schnellen Reaktionszeiten. Innerhalb von drei bis fünf Millisekunden werden schwerwiegende Maschinen- und Werkzeugschäden verhindert.

Die Polyclutch Miniatur-Rutschkupplungen von Dynatect lösen entweder als mechanischer Überlastungsschutz oder als Sicherheitskomponente die konstruktionsbedingten Anforderungen beispielsweise bei Kraftregelung an Förderbändern, Drehmomentkorrektur beim Anziehen von Schraubverschlüssen oder Spannungsregelung bei Folien-, Draht-, Papiermaschinen sowie sanftes Anlaufen oder Abbremsung an Verkaufsautomaten. Ruckartige Bewegungen an der Maschine lassen sich insbesondere bei empfindlichen Materialien wie bei Papier und Folien vermeiden. Definierte Drehmomente sind exakt einstellbar für den Bereich von 0,06 bis 110 Nm – inklusive einer garantierten Lebensdauer von 30 Millionen Zyklen.

Für Maschinen mit Rotationsfunktion sind diese Rutschkupplungen eine Vorsichtsmaßnahme im Betrieb der Maschine. Sie sorgen für ein kontrolliertes Durchrutschen bei Überschreitung des eingestellten Drehmomentes. Ein spezieller Einbrennprozess gewährleistet einheitliche Leistungseigenschaften ohne jegliche Einfahrperioden. Drei Faktoren entscheiden die Wahl der optimalen Rutschkupplung: maximale Schaftgröße, Drehmoment-Kapazität der Kupplung und elektrische Leistung.

Fünf Polyclutch-Baureihen stehen im Vergleich zu Servomotoren oder Magnetkupplungen als kostengünstige und raumsparende Alternative zur Verfügung. Die kleinste Variante Slip-Ease 12 misst im Außendurchmesser nur 19 mm und spielt in raumbeengten Applikationen wie im Antriebsschutz, in der Automation, in der Medizintechnik, in Geräten zur Flüssigkeits-Analyse oder auch bei zahnärztlichen Geräten, wie zum Beispiel an Drehmomentschlüsseln für verschraubbare Implantat-Systeme seine Vorteile aus.

Weitere Informationen
Produktgruppen:
Normteile und technische Produkte
    Antriebstechnik

Anwendungsbereich:
Maschinenbau, Werkzeugbau

Diesen Showcase merken
Ihre Kontaktperson für diesen Showcase
Foto von  Erja Hanisch

Erja Hanisch

Dynatect Europe GmbH

Diese Seite teilen

© Exhibit & More AG 2018 | Datenschutzrichtlinien