Hintergrundbild vonStalder AG
Logo vonStalder AG

Stalder AG

Alles was wir sehen, alles Sichtbare sind Oberflächen. Um den Bedürfnissen einer optimalen Oberfläche gerecht zu werden, bedarf es der Auseinandersetzung mit dem Werkstoff, seiner Funktion und dessen Einsatzgebiet. In der umfassenden Veredlung von Oberflächen aus Metall liegt unsere Kernkompetenz.

Halle 1.1 / B62

Kontakte (10)
Foto von  Zouhir Bassoumi

Zouhir Bassoumi

Foto von  Cäcilia Hefti

Cäcilia Hefti

Foto von  Paul Keller

Paul Keller

Foto von  Stefan Schneider

Stefan Schneider

Foto von  Cedric Stalder

Cedric Stalder

Foto von  Christoph Stalder

Christoph Stalder

Foto von  Patrik Stalder

Patrik Stalder

Foto von  Robin Stalder

Robin Stalder

Foto von  Franz Suntinger

Franz Suntinger

Foto von  Perparim Thaqi

Perparim Thaqi

Über uns

Geschichte

  • 1959 Übernahme einer kleinen Verchromerei in Engelburg durch das Firmengründerpaar Isolde und Eugen Stalder.
     
  • 1959 Bezug des Neubaus an der Breitschachenstrasse 53. Erste Abwasseranlage. Verchromen und Verzinken im Angebot.
     
  • 1969 Eloxieren von Aluminium wird eingeführt. Deshalb wird ein Neubau für das Behandeln von Aluminium errichtet.
     
  • 1973 Die Einzelfirma Stalder wird in eine Aktiengesellschaft umgewandelt, die Stalder AG.
     
  • 1976 Erstellung des Hauptgebäudes. Dieses beinhaltet neue Büros, eine vollautomatische Verzinkungsanlage sowie eine neue Abwasseranlage.
     
  • 1981 Kauf der Nachbarliegenschaft, Gründung des zweiten Betriebes mit einer Trommel-Verzinkungsanlage.
     
  • 1983 Eine weitere Bauetappe folgt. Mehrzweckgebäude mit Färbeanlage Eloxal, Werkstatt, Schulungsraum mit Kantine und Labor.
     
  • 1987 Beginn mit Beizen und Elektropolieren von Edelstahl.
     
  • 1990 Dank rasanter Entwicklung im Bereich Elektropolieren von Edelstahl wird ein Neubau für dieses Verfahren erstellt: Betrieb 3
     
  • 1994 Aufstockung des Betriebes 1: Neue Büros und zusätzlicher Produktionsraum. Im selben Jahr erfolgt die Zertifizierung des QM-Systems ISO 9002.
     
  • 1999 Übernahme der Metallwaren AG Betrieb 4. Dort wird eine weitere vollautomatische Verzinkungsanlage installiert.
      
  • 2000 Einführung eines innovativen Verfahrens, das Trommelelektropolieren
     
  • 2004 Als erster Betrieb in der Ostschweiz Einführung der Entgiftung von Cyanid mittels UV-H2O2-Oxydation. Firmengründer Eugen Stalder übergibt die operative Geschäftsführung an die zweite Generation.
     
  • 2005 Das Hartanodisieren von Aluminium wird als weiteres Verfahren ins Veredlungsprogramm aufgenommen.

  • 2007 Ersatzbau Aufstockung Eloxal und Vordach Betrieb 1. Ausbau der Trommelelektropolieranlage und Neuinstallation eines zentralen Abluftsystems.

  • 2008 Die Abwasseranlage wird mit der modernsten Computersteuerung ausgerüstet.

  • 2009 Die Stalder AG feiert ihr 50-jähriges Jubiläum.Erfolgreiche Zertifizierung nach Umweltnorm ISO 14001.
    Stalder AG erhält Umweltpokal 2009.

  • 2011 Totalrevision Elektropolier-Gestellautomat, Anlagensteuerung wird durch vollautomatische Prozess Steuerung ersetzt.

  • 2012 Neuinstallation Kreislaufwasseranlage

  • 2013 Neubau Betrieb 4, Anbau Halle Betrieb 2, neue Parkplätze

  • 2014 Jubiläum 55 Jahre Stalder AG, Neuinstallation einer Vollautomatischen Trommel-Verzinkungsanlage inkl. neue Abluftanlage Betrieb 4Übernahme der Sparte Oberflächentechnik der Firma Color Metal GmbH, Heitersheim, dem Marktleader im Trommel-Anodisieren von Kleinstteilen im Schüttgut.

  • 2015 Neubau Betrieb 2, Start einer neuen Anlage zum Trommel-Anodisieren

  • 2017 Bezug DLZ – Dienstleistungszentrum, im DLZ werden zusätzliche Dienstleistungen wie prüfen, verpacken, konfektionieren usw. angeboten.

  • 2018 Neuinstallation einer Vollautomatischen Anodisieranlage, inkl. neuer Kühlanlage im Betrieb 3.
Zertifizierungen / Standards
·    ISO 14001:2015
·    ISO 9001:2015
Allgemeine Informationen
http://www.stalderag.ch
Firmengrösse
51-100 Mitarbeiter
Gegründet
1959
Niederlassungen
Engelburg, Schweiz
STALDER AG

Breitschachenstrasse 53
9032 Engelburg

Diese Seite teilen

© Exhibit & More AG 2018 | Datenschutzrichtlinien